ROC

ROC

Pro A Playoffs Halbfinale Spiel 4: Frankfurt vs Trier 74:73 24.05.2024

Playoffbasketball mit zwei starken Teams und einem spannenden Finish. 4.09 Sekunden vor Spielende erzielen die Fraport Skyliners den entscheidenden Korb zum 74:73 und erzwingen damit Spiel 5. Das entscheidende 5 Spiel wird am Sonntag in Trier ausgespielt, der Gewinner dieser Begegnung steht im Finale um den Aufstieg in die BBL Basktball Bundesliga. Unsere Bilder vom Spiel

Galerie: Frankfurt vs Trier <-- hier klicken

Championship Game 2025: Das Finale der ELF kommt nach Stuttgart

Düsseldorf, Klagenfurt, Duisburg. Das waren die bisherigen Finalspiele der European League of Football. Dieses Jahr wird das Championship Game am 22. September in der Veltins Arena auf Schalke ausgetragen. 

Wie die Liga heute bekannt gegeben hat, wird das Finale der Saison 2025 in der MHP Arena in Stuttgart ausgetragen. Das als auch als "Neckarstadion" bekannte Stadion bietet Platz für 60.058 Zuschauer und 50.998 Plätze bei reiner Sitzplatznutzung. Hauptnutzer der Arena ist der Fussball Bundesligist VfB Stuttgart.

„Wir sind sehr stolz, diese tolle Nachricht so kurz vor Beginn der aktuellen Saison verkünden zu können und bedanken uns bei den Verantwortlichen des VfB, die großes Interesse daran haben, das Highlight der besten europäischen Footballliga nebenbei nach Stuttgart zu holen.“ „Champions League im Football. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und ich kann versprechen, dass die Stadt im Spätsommer 2025 ein großartiges Footballereignis für die ganze Familie erleben wird“, sagte Zeljko Karajica, CEO der European League of Football.

 

Grafik: ©European League of Football

 

Rhein Fire eröffnet Saison gegen die Cologne Centurions

Rhein Fire Football is back! 245 Tage nach dem Triumph im ELF-Championship Game beginnt am Sonntag, den 26 Mai, auswärts in Aachen die Saison gegen die Cologne Centurions. Nach einer historischen, ungeschlagenen Saison 2023 sind die Erwartungen an die Mannschaft von Cheftrainer Jim Tomsula standesgemäß hoch. 

Doch das Team um Regular Season- und Championship MVP Jadrian Clark hat alles was es braucht um die Erwartungen zu übertreffen. Über den Verlauf der Offseason hinweg konnten nicht nur ein Großteil der Leistungsträger im Kader und Coaching Staff zurückgeholt, sondern die Mannschaft sogar auf zahlreichen Positionen weiter verstärkt werden. 

Mit dem Spiel gegen die Cologne Centurions steht ein wahrer Klassiker auf dem Programm. Zwar trafen beide Teams bereits viermal aufeinander, allerdings hat sich auf Seiten der Kölner seit der letzten Saison einiges getan. Mit Gregg Brandon haben die Centurions einen neuen Head Coach und einen überarbeiteten Coaching Staff. Auch der Kader der Kölner ist an vielen Stellen komplett neu aufgestellt. 

Welche Auswirkungen die personellen Veränderungen in beiden Rostern haben wird sich am Sonntag um 13 Uhr live auf ProSieben Maxx zeigen. Die Statistik in der European League of Football spricht jedoch klar für Rhein Fire: Noch nie konnte der Rhein-Rivale das Team von Jim Tomsula bezwingen.

 

©Rhein Fire PM
Foto: Archiv

Landesliga Mitte: Hanau vs Frankfurt 43:02

Die Hanau Ravens empfingen am Sonntag das Team der Frankfurt Pirates. Die Pirates, letztes Jahr noch spielberechtigt in der Regionalliga Mitte sind nach dem Rückzug mitten in der Saison 2023 in die Landesliga herab gestuft worden und befinden sich nun in einem kompletten Neuaufbau. Die Ravens zeigten Kampfgeist und vor allem die Hanauer Defense konnte mit 4 Interceptions überzeugen. Und auch die Offense der Frankfurter brachte an diesem Tage sehr wenig zustande. Das Ergebnis von 43:02 zugunsten der Ravens ist in der Höhe so nicht zu erwarten gewesen, zeigt aber auch, das die Pirates für den Neustart noch viel Arbeit vor sich haben. Hier nun unsere Galerie vom Spiel:

Galerie: Hanau vs Frankfurt <-- hier klicken

Subscribe to this RSS feed